Was sind Lernblockaden

Durch Stress bedingt Lernstörungen bewirken eine Kommunikationsstörung zwischen den verschiedenen Bereichen des Gehirns. In den Sitzungen suchen wir mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltests diese Blockade. Dabei kommen Modelle aus der Pädagogik, der Philosophie, der Natur und Kunst zum Einsatz. Die Ursache für auffällige Verhaltensweisen kann so schnell erkannt werden.

Unser Gehirn braucht unterschiedlich lange, um neue Erfahrungen dauerhaft abzuspeichern. Duch spezielle Körperübungen werden diese unterstützt und die Gehirnbereiche neu miteinander vernetzt. Sie selbst entscheiden wie weit Sie meine Unterstützung brauchen.

Woran erkenne ich eine Lernblockade?

  • Flüssiges Lesen und Schreiben fällt schwer
  • Rechnen ist eine Qual
  • Die Stifthaltug ist verkrampft
  • Konzentration und Stillsitzen funktionieren nicht
  • Kind schaut gerne in der Schule verträumt zum Fenster hinaus
  • viele Fehler in der Rechtschreibung
  • Schriftbild wirkt chaotisch oder ist gar nicht lesbar
  • Buchstaben und Zahlen werden vertauscht
  • Hausaufgaben sind Dauerstress
  • Gelernter Stoff ist in der Schule nicht abrufbar
  • Schule macht Bauchschmerzen
  • Prüfungen verursachen Angst
  • Die Angst zu versagen führt zu Leistungsverweigerung
  • Das Gefühl ein Versager zu sein macht sich breit

Was erreicht Lernberatung?

  • entspanntes und freudiges Lernen
  • gesteigerte Motivation
  • weniger Angst und Sorge
  • Erfolgserlebnisse in Schule und Beruf
  • inneres Gleichgewicht
  • stressfreier Umgang in Situationen

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf!